Jun 17

Wer mit dem S5 seine Fitness kontrollieren will, kann das mit dem eingebauten Pulsmesser.Der ist auf der Rückseite des S5 direkt neben dem Fotoblitz platziert. Will man den Herzschlag ermitteln, muss man die „S Health“-App starten, dann den Finger sanft auf den Sensor legen.

Das GALAXY S5 ist IP67-zertifiziert* und somit unempfindlich gegen Wasser, Sand und Staub. Was du auch vorhast – dein Smartphone steckt (fast) alles weg.

*Schutz vor zeitweiligem Untertauchen bis maximal 1 Meter Wassertiefe für maximal 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei anderen Flüssigkeiten, insbesondere Salzwasser, Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit. Sämtliche Abdeckungen des Gerätes müssen stets vollständig verschlossen sein, so dass durch sie kein Wasser eindringen kann.

Tags:
Mai 20

Fällt die Wahl beim Heisshunger schwer? Burger oder doch lieber Pizza? Dr. Oetker macht die Entscheidung leicht und überzeugt mit dem neuen Tiefkühlprodukt – dem Pizzaburger.

Saftige Pizzaauflagen und aussen ein knuspriges Brötchen verspricht der neue Pizzaburger des Familienunternehmens Dr. Oetker. Dabei wurde der Geschmack einer Pizza mit dem Handling eines Burgers optimal kombiniert. Die neue Pizzavariante kann aus einer Hand gegessen werden und gibt es in den Sorten Speciale, Salami und Diavolo. Die speziell angefertigte Verpackung ermöglicht es, eine Seite von jeweils zwei Pizzaburgern einzeln zu entnehmen. Eine einfache und rasche Zubereitung im Backofen bei Ober- und Unterhitze (220°) oder bei Heissluft (200°) von 11- 13 Minuten, verwandelt das neue Aufbackprodukt in eine unwiderstehliche und einzigartige Gaumenfreude.

Tags:
Apr 16

Swisscom IT-Produkte

Agliste Schweiz der Welt

Die Erwartungen an die IT steigt in der Geschäftswelt täglich: Sie soll kosteneffizienter werden, und leistungsfähige Applikationen sollen jederzeit zur Verfügung stehen und so Ihr Unternehmen weiterbringen. 

Mitarbeitende sollen von Zuhause und von unterwegs aus auf sicherer Art und Weise auf die Geschäftsdaten zugreifen können und arbeiten können.
Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, benötigt es heutzutage keine enormen Projekte mehr. Es müssen keine zusätzlichen Mitarbeiter (IT-Spezialisten, Projektleiter usw.) eingestellt werden. Swisscom bietet Unmengen an Möglichkeiten an um auf flexible und zuverlässige IT-Infrastrukturlösungen zurückgreifen welche die Erfüllung der oben genannten Wünsche und Anforderungen möglich macht.

 
In Worten der Swisscom zieht das DailyBlog-Team folgendes Fazit: Willkommen in der agilsten Schweiz der Welt

Tags:
Aug 19

Besucht http://www.nauticalnorth.ch und https://www.facebook.com/nauticalnorth.

Tags:
Apr 26

Seit zwei Tagen finden Benutzer von Outlook.com in der rechten Seite der Webseite Werbung vor. Mittlerweile habe ich einige Mails bezüglich dieses Umstands bekommen. Fakt ist: das kommt nicht plötzlich, sondern Microsoft machte schon zu Hotmail-Zeiten keinen Hehl daraus, dass man sich Werbefreiheit erkaufen kann. So fand man schon zum Start des Dienstes Informationen vor, dass diese Werbefreiheit 25CHF (19.99 Euro) im Jahr kosten wird.

Benutzer von Outlook.com haben nun drei Möglichkeiten. Entweder sie setzen auf einen Werbeblocker, oder aber sie zahlen die Summe von 25CHF im Jahr um die Werbung zu deaktivieren. Dritte Möglichkeit: Werbung akzeptieren. Meiner Meinung nach geht Microsoft damit einen klugen Weg. Man munkelt, dass es im Netz Benutzer gibt, die für ein werbefreies Angebot zahlen wollen. Und nun mal Butter bei die Fische: würdet ihr für ein werbefreies Gmail / Outlook.com & Co zahlen? Ist das euch 25CH im Jahr wert?

Tags:
Jun 22

Sonos bringt den senlichst und in der Serie fehlende Subwoofer auf den Markt. Damit ergänzt der WLAN-Sub die drahlos vernetzten Streaming Lautsprecher und verleiht dem Sound mehr Tiefe

Features

Sonos SUB

  • Zwei «Force-Cancelling»-Lautsprecher
  • Einfache Einrichtung ohne Kabelsalat
  • Universell Einsetzbar
  • Kompatibel mit Sonos Komponenten mit Verstärker

Der Sonos Sub sorgt für einen raumfüllenden Sound und Basseffekte, welche im Magen spürbar werden. Zwei gegenüberliegende «Force-Cancelling»-Lautsprecher sorgen für klare Klangqualität ohne Vibrationen.

Einfache Einrichtung

Um das System einzurichten, muss lediglich einen Knopf gedrückt und die Anleitungen auf dem Controller befolgt werden. Das System optimiert die Audioeinstellungen automatisch und die zugehörige Sonos-Komponente wird optimal ausbalanciert.

Universell Einsetzbar

Dank WLAN-Technologie funktioniert das System horizontal sowie vertikal und kann überall im Raum positioniert werden.

Unterstützte Geräte

  • CONNECT: AMP, ZP120 und ZP100

Preis

Kingt besser hat jedoch einen stolzen Preis: ab 950 CHF.

Tags:
Jun 19

Microsoft hat in der Nacht auf heute in Los Angeles ein eigenes Tablet names Surface vorgestellt. Um mit den iPads, Android Tablets und den restlichen Windowsbasiereneden Tablets mithalten zu können, muss Microsoft hier etwas ausgeklügeltes bieten, um so spät noch, erfolgreich in den Tablet Markt einsteigen zu können.

Bei uns gibt es alle Infos zum Surface.

Design

Das Surface Tablet wiegt rund 700 Gramm und ist damit im Bereich des iPad 3. Es hat ein 10.6″ Display mit einem 16:9 Seitenverhältniss und ist nur 9,3 mm dünn. .Auf der Rückseite ist ein Standfuss fest verbaut, damit es passend aufgestellt werden kann.

Ähnlich wie beim iPad, wird ein Cover namens „Microsoft Type Cover“ mit magnetischer Halterung mitgegeben. Der Clou dieser hülle ist aber die integrierte Tastatur, welche das Arbeiten mit dem Surface sehr angenehm machen wird.

Microsoft Type Cover soll revolutionär sein, nur 3mm dünn und nebst Tastatur auch als Touchpad dienen!

Leistungsdaten

ARM Ausführung

  • Windows 8 RT
  • ARM Chip
  • 32GB oder 64GB Speicher
  • 9.3mm dünn und 700 Gramm schwer

Intel Ausführung

  • “Full” Windows 8
  • Intel Ivy Bridge Chip
  • 64GB oder 128GB Speicher
  • USB 3.0
  • 13.5mm dünn und 900 Gramm schwer

Bedienung

Nebst der Tastatur die auch als Trackpad verwendet werden kann, gibt es auch die Eingabemöglichkeit durch einen digital Stift mit einer Auflösung von 600dpi. Der Stift hält auch magnetisch am Surface und geht so nicht verloren!

Konnektivität

Das Surface wird ein Displayport besitzen über den es möglich sein sollte, bis zu 6 weitere Displays anzusteuern. Dank Mikrofon, Lautsprecher und eine Kamera vorne und hinten, wird es mit dem Surface mögliche sein, Videochats und Internettelefonie zu betreiben – Skype ist natürlich bereits Onboard ;).

Speichererweiterung ist dank eines microSD-Kartenslots möglich.

 

Tags:
Mrz 05

Wie praktisch es doch wäre gleichzeitig zwei SIM-Karten im iPhone verwenden zu können. Das Doppel SIM Kartensystem von 2Phone verspricht mit einem Adapter für eine Mikro- und eine regelmässige SIM-Karte das,  wovon längst geträumt wurde.

2Phone Dual SIM Adapter fürs iPhone 4

Mit dem 2Phone Adapter können iPhone 4 Benutzer die privaten von den geschäftlichen Anrufen trennen ohne zwei Mobiles herumtragen zu müssen. Das Doppel SIM Kartensystem erlaubt es, auf beiden Nummern gleichzeitig erreichbar zu sein. Jegliche Kombinationen von SIM oder USIM Karten aller Anbieter der Mobiltelephonie werden unterstützt. Der 2Phone Doppel-SIM Karten system ist einfach zu installieren  und es erfordert weder das Zuschneiden der SIM Karten noch die Entriegelung des iPhone 4.

 

Der Adapter der Doppel SIM-Karten wurde in einer ergonomischen Form mit einem vereinfachten Design entworfen. Das Gehäuse integriert ein eigenes GSM Telefon-Modul (Sender & Empfänger), ein Standard-SIM Schlitzbereich und eine 800mAh Batterie. Diese Zusatzbatterie versorgt direkt das in dem 2Phone Geäuse integrierten GSM-Modul, kann aber auch als Energienergänzung fürs iPhone 4 benutzt werden. Für die zweite SIM-Karte gibt Ihr 2Phone die Stärke des Netzsignals, sowie den zweiten Batteriepegel an. Mehr Informationen und Bilder hier -> weiterlesen »

Tags:
Feb 28

Gestern wurde der Mobile World Congress in Barcelona eröffnet. «Dein Mobiltelefon ist das persönlichste und intimste Gerät, das du hast», sagte Chef Peter Chou.  

Schneller, schärfer, wasserdicht – die Branche präsentiert in Barcelona die neusten Smartphones.

«Mobile neu definieren» lautet das Motto der diesjährigen Messe rund um den Mobilfunk.Die Branche ist im Unterbruch. Erstmalig werden dieses Jahr mehr internetfähige Smartphone als konventionelle Handys verkauft werden. An Europas grösster Mobilfunkmesse setzten die 14 000 Aussteller vorwiegend auf mehr Leistung. Viele der vorgestellten Geräte sind extrem schnell, analog dem 4G-Datennetz. Dank der neuen LTE-Technologie (Long Term Evolution) sind High-Speed Verbindungen mit dem Internet Realität. Fast alle Hersteller setzten auf diese Technologie und statten ihre Devices mit LTE aus. Neu in der Mobilfunkbranche sind Hersteller wie Panasonic oder Huawei anzutreffen.

Nebst Smartphones sind Tablets ein grosses Thema, allen voran das riesige Galxy Note 10.1 mit integrierter Stift-Funktion.

Die Messe dauert noch bis Donnerstag. Über 60’000 Fachbesucher werden auch dieses Jahr erwartet. Apple bleibt auch in diesem Jahr abwesend.

Tags:
Dez 23

Der Leipziger Amtsrichter Mathias Winderlich hat bei der vierten Kino.to-Verurteilung das Streaming von illegalen Filmkopien mit dem Herunterladen gleichgesetzt.

Kino.to Prozess: Kein Unterschied zwischen Streaming und Herunterladen

Kino.to Prozess: Kein Unterschied zwischen Streaming und Herunterladen

Der Richter betonte in der Urteilsbegründung, dass beim Nutzen von Streaming-Plattformen eine Verbreitung und Vervielfältigung stattfinde. Mit dem Begriff „Vervielfältigen“ habe der Gesetzgeber das „Herunterladen“ gemeint. Dazu gehöre auch das zeitweilige Herunterladen. Nichts anderes finde beim Streaming statt: Es würden Datenpakete sukzessive heruntergeladen. Dies sei eine sukzessive Vervielfältigung. Jeder Nutzer von illegalen Streaming-Portalen müsse sich bewusst sein, dass dahinter eine Vervielfältigungshandlung stehen könne, so Winderlich.

Am 21. Dezember 2011 wurde ein weiterer Kino.to-Mitarbeiter verurteilt. Der 47-jährige erhielt 3 Jahre und 5 Monate Haft. Das Urteil erging nicht auf Bewährung und ist rechtskräftig. weiterlesen »

Tags:
preload preload preload