Jul 26

Endlich, mit dem auf der WWDC vorgestellten iOS5 zubert Apple manch eine Überraschung mit denen keiner gerechnet hatte.
Im neuen Betriebssystem sind zahlreiche Neuerungen und Features zu finden.

Bei der Keynote zur WWDC erklärte Scott Forstall solz das bereits 200 Millionen iOS Geräte im Umlauf seien aber Apple mit Android einen seriösen Gegner erhalten hätte.
Höchste Zeit für Apple wieder vorzulegen, denn zur Zeit sieht vieles auf Googles Betriebssystem besser aus.

Laut Apple kommt die neue iOS Version mit über 200 neuen Fuktionen. Laut Hersteller ergibt sich „ein neues Level“. Hier einige Neuheiten im Überblick:

 

Benachrichtigungszentrum:

Ein Platz für alle Nachrichten

Du bekommst jede Menge Benachrichtigungen auf deinem iOS Gerät: neue E-Mails, SMS, Freundschaftsanfragen und mehr. Mit dem Benachrichtigungszentrum hast du alle diese Nachrichten an einem übersichtlichen Ort. Streiche einfach von oben nach unten, egal in welchem Screen du dich befindest, um ins Benachrichtigungszentrum zu kommen. Du kannst auswählen, welche Benachrichtigungen du sehen willst. Vielleicht sogar einen Aktienticker oder das aktuelle Wetter? Neue Nachrichten werden oben auf dem Display kurz eingeblendet, ohne dich bei dem zu stören, was du gerade machst. Die Nachrichten siehst du auch auf dem Verriegelungsscreen und kannst von dort mit einem Streichen darauf reagieren. Mit dem Benachrichtigungszentrum hast du alle wichtigen Nachrichten einfach im Blick.

iMessage:

iPad und iPod touch sind jetzt auch im Gespräch.iMessage ist ein neuer Messaging-Dienst für alle iOS 5 Benutzer. Damit kannst du von iPad, iPhone und iPod touch über Wi-Fi oder 3G unbegrenzt Textnachrichten an andere senden, die auch eines dieser Geräte haben. iMessage ist in die Nachrichten App integriert – so kannst du Text, Fotos, Videos, Orte und Kontakte senden. Schick eine Gruppennachricht an alle. Verfolge deine Nachrichten mit einer Empfangsbestätigung und optionaler Lesebestätigung. Außerdem siehst du, ob gerade jemand etwas schreibt, und kannst auf eine sichere Verschlüsselung deiner Nachrichten vertrauen. Oder starte ein Gespräch auf einem iOS Gerät und setz es auf einem anderen fort.


Zeitungskiosk:

Dieser Kiosk hat alles, was du liest.

Dein Lesestoff – an einem Ort. iOS 5 verwaltet deine Abos für Magazine und Zeitungsapps im Zeitungskiosk. Dieser Ordner ermöglicht dir schnell und einfach auf deine Lieblingspublikationen zuzugreifen. Außerdem gibt es im App Store einen neuen Ort für Magazine und Zeitungen, zu dem dich der Zeitungskiosk direkt hinführt. Neue Einkäufe landen sofort in deinem Zeitungskiosk-Ordner. Sind neue Ausgaben erhältlich, aktualisiert der Zeitungskiosk diese automatisch im Hintergrund – komplett mit den neuesten Covern. Das ist so, als würdest du die Zeitung direkt nach Hause geliefert bekommen. Nur viel besser.

Erinnerungen:

Die Merklisten merken alles.

Wenn du demnächst mal wieder denkst „Das muss ich mir unbedingt merken!“, dann hol einfach dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch raus und notiere es dir. Mit „Erinnerungen“ kannst du alles in Aufgabenlisten packen – komplett mit Terminen und Orten. Angenommen, du willst beim nächsten Einkauf auf jeden Fall Milch besorgen. Kein Problem. Erinnerungen können ortsbezogen sein, das heißt, du wirst daran erinnert, sobald du in der Nähe des Supermarkts bist. Erinnerungen funktionieren auch mit iCal, Outlook und iCloud, sodass Änderungen automatisch auf allen Geräten und in allen Kalendern vorgenommen werden.

Twitter:

Twitter hat sich in iOS 5 eingenistet.

Mit iPhone, iPad oder iPod touch zu twittern ist mit iOS 5 noch einfacher. Du meldest dich nur einmal in den Einstellungen an und schon kannst du direkt aus Safari, Fotos, Kamera, YouTube oder Karten twittern. Du willst einen Freund erwähnen oder ihm @ntworten? Die Kontakte App erkennt die Twitter Benutzernamen und Profilbilder deiner Freunde. So fängst du nur an, einen Namen einzugeben – den Rest erledigt iOS 5 für dich. Du kannst sogar einen Ort zu jeder Twitternachricht hinzufügen, egal von wo du twitterst.

Kamera:

Halte den Moment fest, wenn er passiert.

Unverhofft kommt oft. Und für genau diese Momente ist das iPhone genau richtig, denn du hast es immer dabei. Deshalb wirst du die neuen Kamerafunktionen in iOS 5 lieben. Du kannst die Kamera App direkt über den Verriegelungsscreen öffnen. Verwende Gitterlinien, ziehe die Finger zum Zoomen auf oder zu und stelle mit einem Tipp sicher, dass Fokussierung und Belichtung stimmen. Dann drück die Taste „Lauter“ und schon hast du dein Foto. Wenn du das Feature „Fotostream“ iniCloud aktiviert hast, werden deine Fotos automatisch auf all deine anderen Geräte geladen.

Fotos:

Optimierte Foto-Optimierung.

Mit wenigen Tipps machst du aus deinen Schnappschüssen richtig tolle Fotos. Bilder beschneiden, drehen, optimieren und rote Augen korrigieren – das geht alles direkt in der Fotos App. Genauso wie Fotos in Alben verwalten – direkt auf deinem Gerät. Die neuen Fotos kannst du mit iCloud an all deine iOS Geräte pushen. Denn wenn du Fotos mit dem iPhone machst, sendet iCloud automatisch Kopien davon an dein iPad. Dort kannst du sie dann schnell optimieren, bevor du sie präsentierst.

Safari:

Website-Seeing wird noch besser.

Auf iPhone, iPad und iPod touch im Web surfen macht mit iOS 5 noch mehr Spaß. Der Safari Reader zeigt Webartikel übersichtlich ohne Werbung an, sodass du sie ungestört lesen kannst. Mit der Leseliste kannst du interessante Artikel für später sichern. iCloud sorgt dafür, dass deine Liste auf allen Geräten aktuell ist. Und auf dem iPad kannst du jetzt mit Tabs surfen. So behältst du den Überblick über mehrere Webseiten und kannst leicht zwischen ihnen wechseln. Außerdem verbessert iOS 5 die Safari Leistung auf all deinen iOS Geräten.

PC Free:

Noch mobilere Mobilgeräte.

Mit iOS 5 brauchst du für iPad, iPhone oder iPod touch keinen Computer mehr. Du kannst dein Gerät einfach drahtlos aktivieren und einrichten – direkt nach dem Auspacken. Die kostenlosen iOS Software Updates lädst du direkt auf dein Gerät. Und du kannst auf deinem Gerät mehr mit deinen Apps machen, z. B. Fotos bearbeiten oder E-Mail Ordner hinzufügen – ganz ohne Mac oder PC. Und für automatische Backups und Wiederherstellung deines Geräts gibt es iCloud.

Dies sind nur einige der neuen iOS 5 Funktionen. iOS 5 kann als das bisher wichtigste und umfangreichste  Update der iOS umfangreichstes Update aller Zeiten gelten….

Im folgenden Video wird iOS 5 noch besser erklärt. ENJOY:

Apple iOS 5 Official Demonstration

Schreibe einen Kommentar

preload preload preload